06.07.2015

Klosterfest bei strahlendem Sonnenschein

Waldbreitbacher Klosterfest lockte zahlreiche Neugierige auf den Klosterberg

Auf dem Klosterfest konnten die Besucher nach Herzenslust stöbern und so das ein oder andere Schätzchen finden. FOTO: Anja Loudovici

Waldbreitbach. Das Forum Antoniuskirche auf dem Waldbreitbacher Klosterberg war am ersten Julisonntag ein idealer Ort, um sich aufzuhalten: In den alten Mauern war es trotz hoch-sommerlicher Hitze angenehm kühl, gleichzeitig gab es beim Klosterfest viel zu entdecken. Nach einer gemeinsamen Eucharistiefeier in der Mutterhauskirche waren die Besucher zum einer kleinen Stärkung mit Herzhaftem und Süßem, sowie zum Stöbern ins Forum Antoniuskirche eingeladen. Der Verein Freunde und Förderer der Waldbreitbacher Franziskanerinnen e.V. hatte hier zu einem bunten Markt mit interessanten Raritäten, einem großen Angebot an Leckereien sowie Führungen durch die Klostergärten und über den Klosterberg eingeladen. Zahlreiche interessierte Besucher waren dieser Einladung gefolgt, um das ein oder andere Schätzchen zu finden. Dazu zählten unter anderem Tischwäsche, Porzellan, Gemälde oder auch Marmeladen, selbstgestrickte Wollsocken oder Mützen, selbstgenähte Türstopper und vieles anderes. „Auch unsere brasilianischen Mitschwestern haben ihre Hand- und Bastelarbeiten beigesteuert“, freute sich Schwester M. Wilma Frisch, die den Basar gemeinsam mit dem Freundes- und Förderverein und der Mithilfe ihrer Mitschwestern organisiert, über das Engagement.                                      

Der Erlös des Klosterfestes ist für das Projekt „Madre Rosa“ in Brasilien bestimmt. Hier engagieren sich die Schwestern seit langem für die Erziehung und Ausbildung von rund 400 Kindern aus mittellosen Familien. „Madre Rosa“ hilft dabei, sie vor einem Leben auf der Straße zu bewahren. „Mit Ihrem Beitrag haben Sie uns geholfen und uns Mut gemacht, das Projekt weiterzuführen. Dafür herzlichen Dank!“, so Schwester M. Wilma.

Wenn Interesse hat, das Projekt „Madre Rosa“ und die brasilianische Mission der Waldbreitbacher Franziskanerinnen zu unterstützen, kann sich bei der Missionsprokur unter der Telefon  02638 81-1240 informieren.


Bilder zum Klosterfest finden Sie in der Bildergalerie.

Alles tun aus Liebe zu Gott, für Gott, mit Gott, um zu Gott zu gelangen.

Mutter Rosa Flesch