14.09.2015

Visitation der Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar in den USA

St. Paul/Shakopee (Minnesota/USA). Vom 7. bis zum 14. September 2015 visitierte Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar gemeinsam mit Generalrätin Schwester Jutta Maria Musker ihre Mitschwestern in den USA. Drei der fünf Franziskanerinnen leben in einem Altenheim in St. Paul/Minnesota; zwei Mitschwestern in Shakopee/Minnesota.

Die Schwester engagieren sich in der Gebetspastoral, in der liturgischen Mitgestaltung der Eucharistiefeier im Altenheim und stehen den Bewohnern als Gesprächspartnerinnen zur Verfügung. Die beiden Schwestern in Shakopee engagieren sich in der Kinderbertreuung, in der Schulpastoral und aktiv in ihrer Gemeinde. 

Neben der Visitation, in der es um das geistliche Leben der Ordensfrauen ging, stand die Situation der Flüchtlinge in Europa im Vordergrund.

Alles tun aus Liebe zu Gott, für Gott, mit Gott, um zu Gott zu gelangen.

Mutter Rosa Flesch