Yasmin Fengler wird ins Noviziat aufgenommen. Sie heißt jetzt Schwester Simone-Maria

Yasmin Fengler (rechts) bittet Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar (links) um die Aufnahme ins Noviziat. Am Altar steht Schwester M. Michaele Rohde, die Formationsleiterin.
Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar (links) überreichte Yasmin Fengler, die jetzt Schwester Simone-Maria heißt, zur Aufnahme in das Noviziat eine Kerze.
Die Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar (rechts) und die Novizin Schwester Simone-Maria Fengler.
Fotos: Andrea Schulze
Zurück zur Übersicht

Alles tun aus Liebe zu Gott, für Gott, mit Gott, um zu Gott zu gelangen.

Mutter Rosa Flesch