Diakonat der Frau

Am vergangenen Wochenende hat im Mutterhaus der Waldbreitbacher Franziskanerinnen der dritte Vorbereitungskurs „Diakonische Leitungsdienste für Frauen in der Kirche“ (3. Diakonatskreis) begonnen. Organisiert wird die dreijährige Fortbildung vom „Netzwerk Diakonat der Frau“. 16 Frauen erlernen in dieser Zeit Kompetenzen, die sie für den Diakonat benötigen, auch wenn dieses Weiheamt Frauen derzeit noch verwehrt ist. Diese Frauen, die sich diakonisch engagieren, begeben sich auf einen spirituellen Weg, weil sie eine Berufung zum Diakonat verspüren. „Dazu gehört es auch,“ so Irmentraud Kobusch, die Vorsitzende des „Netzwerks Diakonat der Frau“, „die Spannung auszuhalten, dass diese Berufung derzeit nicht zur Weihe führt, ohne der Kirche den Rücken zu kehren oder in zerstörerische Wut und Enttäuschung zu verfallen“.

Die Waldbreitbacher Franziskanerinnen unterstützen den Vorbereitungskurs und das Anliegen von Frauen, die ihre Berufung zur Diakonin verspüren. In einem Schreiben an Bischof Dr. Stefan Ackermann vom 4. Oktober 2019 schreibt Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar:

„Die Fortbildung „Diakonische Leitungsdienste für Frauen in der Kirche“ birgt gute Chancen, die diakonisch-missionarische Perspektive unserer Synode mit Leben zu erfüllen. Sie richtet sich an Frauen, die bereit sind, mit der Spannung zu leben, dass ihre Berufung zur diakonischen Sendung nicht zur Weihe zur Diakonin führt.

Wir Franziskanerinnen unterstützen diesen Ansatz und sind überzeugt, dass sich der Kurs als konstruktiver Beitrag für eine diakonische Kirche und die Berufung von Frauen vertreten lässt.“

Alles tun aus Liebe zu Gott, für Gott, mit Gott, um zu Gott zu gelangen.

Mutter Rosa Flesch

Unser Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erfahren Sie immer das Neuste über Projekte, Angebote und Wissenswertes zu unserer Gemeinschaft.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum