Sie haben in ihrem Leben alles auf Gott gesetzt

Ordensjubiläen bei den Waldbreitbacher Franziskanerinnen

Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar (rechts) und die beiden Generalrätinnen Schwester Gerlinde-Maria Gard (links) und Schwester Marianne Meyer (3. von links) freuen sich mit den Ordensjubilarinnen: Schwester M. Virginis Krämer (Mitte) und Schwester M. Immaculata Loth (2. von links), die ihre Eiserne Profess und Schwester M. Antonine Knupfer (2. von rechts) und Schwester M. Eleonore Haupenthal (3. von rechts), die ihr Diamantenes Ordensjubiläum feierten.

Waldbreitbach. Vier Waldbreitbacher Franziskanerinnen feierten Ende Mai mit einem festlichen Hochamt in der Mutterhauskirche ihre Ordensjubiläen. Schwester M. Virginis Krämer und Schwester M. Immaculata Loth versprachen vor 65 Jahren die Gelübde und banden sich damit auf Lebenszeit an Gott und die Ordensgemeinschaft. Sie feierten ihre Eiserne Profess und Schwester M. Antonine Knupfer und Schwester M. Eleonore Haupenthal ihr Diamantenes Ordensjubiläum. Sie sagten vor 60 Jahren ihr „Ja“ zum Leben in der Gemeinschaft und in der Nachfolge Christi.

„Insgesamt sind es 18 Waldbreitbacher Franziskanerinnen, die in diesem Jahr ein besonderes Ordensjubiläum feiern“, so Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar. Sie dankt ihren Mitschwestern „für Euren Weg mit uns und für Eure gelebte Treue in guten wie in schlechten Zeiten.“ Sie haben in ihrem Leben alles auf Gott gesetzt, sind seinem Ruf gefolgt und haben die Herausforderungen des Alltags stets in der Liebe Gottes bewältigt.

Ein Jubiläum sei immer ein Anlass zurückzublicken, so Schwester Edith-Maria, aber genauso auch, um voll Vertrauen nach vorn zu schauen, um das anzunehmen, was in den folgenden Jahren von Gott kommt. „Denn Gott lässt uns nicht allein“, betonte sie.

 

Alles tun aus Liebe zu Gott, für Gott, mit Gott, um zu Gott zu gelangen.

Mutter Rosa Flesch

Unser Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erfahren Sie immer das Neuste über Projekte, Angebote und Wissenswertes zu unserer Gemeinschaft.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum