Tanzend den eigenen Glauben vertiefen

07.09.2019 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Tanzen kann eine Form des Gebets sein, bei der Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang kommen. Dazu gibt es auf dem Waldbreitbacher Klosterberg eine besondere Gelegenheit: Am Samstag, 7. September von 14 bis 17 Uhr laden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zum Seminar „Bibel getanzt“ ein. Inspiriert vom Sonntagsevangelium erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einfache, ruhige Kreistänze. „Die mediativen, sich kontinuierlichen wiederholenden Tanzformen bringen den Geist zur Ruhe, und der Körper empfindet die Botschaft der Bibelstellen nach“, erklärt Seminarleiterin Margit Haas. Wer sich auf die Bewegung und die Stille einlässt, dem kann sich ein ganzheitlicher Gebetsweg eröffnen, der die Beziehung zu Gott vertieft. Margit Haas ist assoziierte Schwester der Waldbreitbacher Franziskanerinnen und leitet seit ihrer dreijährigen berufsbegleitenden Ausbildung „Bibel getanzt“ regelmäßig Abende zum Thema „Bibel erleben in Tanz und Wort“.

Für das Seminar ist keine Tanzerfahrung nötig, bequeme Kleidung und passende Schuhe zum Tanzen auf Parkett reichen aus. Die Teilnahme ist kostenlos, gerne können die Teilnehmer eine Spende geben.

Hier können Sie das Plakat downloaden.

Information und Anmeldung

Seminar „Bibel getanzt“
am Samstag, 07.09.2019, 14 – 17 Uhr

Seminarleiterin:
Margit Haas

Fragen oder Anmeldung bitte per Mail an:
das.franzl@web.de

Ort:
Seminarraum Bibelgarten
(Franziskusweg, Rückseite/Nebengebäude Forum Antoniuskirche)

Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach

Parken:
Parklplatz P1

Alles tun aus Liebe zu Gott, für Gott, mit Gott, um zu Gott zu gelangen.

Mutter Rosa Flesch