Herzlich willkommen bei den Waldbreitbacher Franziskanerinnen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen. Gerne öffnen wir Ihnen unsere virtuelle Klosterpforte und laden Sie ein, unsere Gemeinschaft und unser Leben näher kennen zu lernen.

Wie Sie an unseren zahlreichen Angeboten sehen, öffnen wir Ihnen aber auch reale Türen und freuen uns, wenn wir Sie auf unserem Klosterberg in Waldbreitbach begrüßen können.

Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar

  

  

#WeRemember – Waldbreitbacher Franziskanerinnen gedenken der Opfer des Holocaust

Der 27. Januar ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. „Zusammen mit vielen Menschen weltweit wollen wir Franziskanerinnen ein Zeichen setzen gegen Antisemitismus, Rassismus und jede Form menschenverachtender Ideologie und Gewalt“, erklärt Generaloberin Sr. Edith-Maria Magar (rechts).

   

Den Menschen wieder Hoffnung schenken

Gute Nachrichten aus dem Kinderprojekt Madre Rosa der Waldbreitbacher Franziskanerinnen im Nordosten Brasiliens: Nachdem das Projekt im Juni 2021 seine Türen nur für eine geringe Zahl von Kinder öffnen durfte, können nach den Weihnachtsferien – unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen – wieder 379 Kinder zur Betreuung kommen. Die Kinder freuen sich riesig darüber.

Hier finden Sie weitere Informationen. 

   

   

    

    

Der Klosterberg zu Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie prägt nach wie vor unser Leben und unsere Arbeit. 
In unserer Mutterhauskirche finden auch weiterhin keine öffentlichen Gottesdienste statt. Zum Verweilen und zum stillen Gebet ist die Mutterhauskirche jedoch montags bis samstags von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr und täglich von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. 

Der Klosterladen mit der Buchhandlung hat unter Einhaltung aller Hygieneregeln jeweils 
Dienstag - Freitag von 10:00 - 17:00 Uhr und
Samstag und Sonntag von 11:00 - 17:00 Uhr 
geöffnet.

Wir freuen uns sehr, Sie wieder im Klosterladen begrüßen zu können und wünschen Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie gesund bleiben. 
  

Unsere Website ist teilweise zweisprachig

Seit wenigen Wochen haben wir einzelne Seiten unsere Homepage, wie die Informationen zur Ordensgeschichte und zur Gründerin der seligen Mutter Rosa Flesch auf Französisch übersetzt. Links von der obersten Leiste, in der Buttons für Suche, Kontakt und Impressum untergebracht sind, sehen Sie die Abkürzungen de/fr. Wurde eine Seite schon in das Französische übersetzt, dann kann hier die jeweilige Sprache ausgewählt werden. In der nächsten Zeit werden wir unsere Homepage peu á peu weiter zweisprachig aufbauen. 

Mit der Übersetzung wollen wir den jungen Frauen im Benin, die sich für unsere Gemeinschaft interessieren, Informationen über die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zur Verfügung stellen. 

   

    

Alles tun aus Liebe zu Gott, für Gott, mit Gott, um zu Gott zu gelangen.

Mutter Rosa Flesch

Unser Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erfahren Sie immer das Neuste über Projekte, Angebote und Wissenswertes zu unserer Gemeinschaft.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum